Burning OKR

Kurzübericht (Vorabversion)

Burning-OKR

Die OKR-Methodik dient der agilen Mitarbeiterführung. Durch Zielsetzungen werden Teams und Mitarbeiter zu effizienterem und kreativem Arbeiten motiviert. OKR-Tools visualisieren die definierten Ziele und zeigen Fortschritte auf.

Burning OKR setzt genau hier an und setzt den Focus auf Unterstützung der Teams bei der Planung und Schaffung von Transparenz für das Unternehmen.

Anstatt Ziele klassisch auf Abteilungsebene zu setzen, können bei Burning OKR die Teams völlig frei zusammengestellt werden. Die Teams werden hierbei jeweils aus den Rollen OKR-Master (alternativ: OKR-Champion), Themenpate und Teammitgliedern zusammengestellt.

Burning OKR verfolgt hierbei den Ansatz, dass die Struktur in beliebiger Schachtelung aufgesetzt werden kann.

Hierfür ein paar Beispiele:

Sample 1:

Unternehmen

=> Unternehmensziele langfristig [2-5 Jahre]

=> Unternehmensziele mittelfristig (MOALS) [1 Jahr]

=> Teams

=> Objectives

=> Key Results

Sample 2:

Unternehmen

=> Unternehmensziele

=> Teams

=> Objectives

=> Key Results

Sample 3:

Unternehmen

=> Unternehmensziele langfristig [6-10 Jahre]

=> Unternehmensziele mittelfristig [2-5 Jahre]

=> Unternehmensziele kurzfristig [1 Jahr]

=> Teams

=> Objectives

=> Key Results